Anwalt Fürth fristlose Kündigung

Steht Ihnen bei einer fristlosen Kündigung eine Abfindung zu?

Wie verhalten Sie sich richtig? Nach Erhalt einer fristlosen Kündigung stellt sich wohl für jeden Arbeitnehmer aus Fürth die Frage, ob bzw. wie er dagegen vorgehen kann. Dafür bleibt ihm nicht viel Zeit, das muss ich Ihnen als Anwalt im Arbeitsrecht leider sagen. Verstreicht die Frist, ist es fast unmöglich, noch etwas dagegen zu tun oder gar eine Abfindung auszuhandeln.

Einer gerichtlichen Überprüfung hält eine fristlose Kündigung nur dann stand, wenn Ihnen ein gravierender Pflichtverstoß nachgewiesen werden kann. Die Gerichte prüfen im Falle einer fristlosen Kündigung besonders sorgfältig, ob die Voraussetzungen erfüllt sind. Es lohnt sich deshalb immer, diese zeitnah durch einen Anwalt überprüfen zu lassen.

Um Klarheit über die Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage zu erhalten, muss ich als Anwalt folgende Fragen beantworten:

Abmahnung oder fristlose Kündigung – was wäre gerechtfertigtSind alle Voraussetzungen, die im Arbeitsrecht beschrieben sind, in Ihrem Fall überhaupt erfülltWas können Sie mit dem Gang zum Gericht erreichen – auch eine Abfindung?
Was passiert, wenn Sie gewinnen – muss Sie Ihr Arbeitgeber wieder einstellen?Haben Sie vorher schon einmal eine Abmahnung erhalten?Welche Fristen sind zu beachten?Haben Sie die Vermutung, Ihr Arbeitgeber mobbt Sie?Was ist mit offenen Lohn- bzw. Gehaltsforderungen oder Urlaubsansprüchen?
Rechtsprobleme sind für Arbeitnehmer aus Fürth in den meisten Fällen unangenehm. Für mich, Anwalt Wolfgang Pasch, sind diese Tagesgeschäft. Deshalb versuche ich, für meine Mandanten Lösungen zu finden, die nicht noch zusätzlichen Stress verursachen, sondern ihnen in der Situation wirklich weiterhelfen. Im Arbeitsrecht bin ich Ihr kompetenter Partner!

Ihre Vorteile:
Individuelle Beratung: Ich bin Anwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht.
Schnell: Bei mir sind Termine kurzfristig und flexibel möglich – bei Bedarf auch außerhalb der Büroöffnungszeiten.
Zielorientiert: Ich favorisiere eine schnelle, außergerichtliche Lösung.
Engagiert: Ich vertrete kompromisslos Ihre Interessen.
Überlegt: Ich prüfe, ob sich der Gang zum Arbeitsgericht für Sie lohnt.
Fair: Ich biete Ihnen von Anfang an volle Kostentransparenz.

Lassen Sie sich bei einer fristlosen Kündigung durch einen Anwalt mit Schwerpunkt Arbeitsrecht beraten, denn es steht für Sie viel auf dem Spiel! Vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin, in dem wir alle Fragen klären und auch schon die nächsten Schritte einleiten können. Aus Fürth erreichen Sie mich unter: 0911 - 99 099 321. Auch ein Rückruf ist für mich selbstverständlich.

Fristose Kündigung



Die häufigsten Fragen:

Muss der Arbeitgeber mir oder meinem Anwalt den „wichtigen“ Grund für meine fristlose Kündigung nennen?
Ihr Arbeitgeber muss Ihnen den Grund für die fristlose Kündigung im Kündigungsschreiben nicht mitteilen! Sie ist alleine dadurch wirksam, dass ein entsprechender Grund vorlag, der objektiv so schwerwiegend ist, dass Ihrem Arbeitgeber eine weitere Zusammenarbeit mit Ihnen als Arbeitnehmer aus Fürth nicht mehr zugemutet werden kann.
(… Mehr)
Als Anwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht können wir ihn dazu auffordern, denn dann muss er Ihnen den „wichtigen“ Grund, der im Arbeitsrecht begründet sein muss, auch nennen. Nur mit diesem Wissen sind wir in der Lage, eine Erfolg versprechende Strategie zu entwickeln, um etwas gegen die Kündigung zu unternehmen.

Droht Ihnen bei einer fristlosen Kündigung eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld?
Wenn Sie als Arbeitnehmer aus Fürth vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben und deshalb Ihren Arbeitsplatz verloren haben, dann wird von der Arbeitsagentur eine Sperrzeit verhängt. Diese kann bis zu 12 Wochen betragen. Können Sie sich dies leisten?
(… Mehr)
Für Sie als Arbeitnehmer aus Fürth ist es daher wichtig, die Verhängung einer Sperrzeit von vornherein möglichst zu vermeiden. Dies geht durch die Umwandlung der fristlosen Kündigung in eine fristgerechte Kündigung. Wie dies gehen kann, zeige ich Ihnen als Anwalt mit Schwerpunkt Arbeitsrecht gerne, denn damit sichern Sie sich alle Chancen auf dem Arbeitsmarkt und haben beim Arbeitslosengeld keine Verluste.

Was sollten Sie in Fürth bei Erhalt einer fristlosen Kündigung unbedingt tun?
Eine fristlose Kündigung heißt im Arbeitsrecht, dass die vorgeschriebene Kündigungsfrist nicht eingehalten werden muss und Sie sofort auf der Straße stehen – natürlich ohne weitere Gehaltszahlung. Deshalb kann ich Ihnen als Anwalt nur raten: Vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin, damit wir besprechen können, ob, bzw. wie Sie dagegen vorgehen können.
(… Mehr)
Zur Einleitung der entsprechenden juristischen Schritte bleiben uns nur drei Wochen. Lassen Sie diese Frist nicht ungenutzt verstreichen, denn das Arbeitsgericht unterzieht die fristlose Kündigung einer genauen Prüfung. Oft sind die Voraussetzungen nicht erfüllt und die Kündigung nicht wirksam. Riskieren Sie nichts und lassen Sie sich beraten!

Können Sie sich den Gang zum Arbeitsgericht und einen eventuellen Prozess überhaupt leisten?
Ein Arbeitsleben ist nicht ohne Konflikte, zumal die Interessen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern aus Fürth sich oft unterscheiden. Am Arbeitsplatz kommt es immer wieder zu Situationen, die geklärt werden müssen und häufig landen solche Konflikte bei mir als Anwalt mit Schwerpunkt Arbeitsrecht. Leider scheuen viele Arbeitnehmer im Falle ihrer fristlosen Kündigung den Gang zum Gericht, sie haben Angst vor den Kosten.
(… Mehr)
Wer im Bereich des Arbeitsrechts rechtschutzversichert ist, kann diesem Schritt allerdings gelassener entgegensehen. Sollten Sie dies nicht sein, zeige ich, Anwalt Wolfgang Pasch, Ihnen, wie Sie sich z.B. Unterstützung vom Staat holen können, damit Sie sich einen Prozess vor Gericht leisten können und die fristlose Kündigung u. U. abwenden können.

Fürth

Rechtsanwalt Wolfgang Pasch, Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht,
Hauptmarkt 11, 90403 Nürnberg, Telefon 0911 - 99 099 321, www.rechtsanwaltnuernberg.mobi